Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wasserwerk

Unser Grundwasser wird auf dem Wasserwerksgelände aus fünf 130 m tiefen Brunnen gefördert und im Wasserwerk Süderfahrenstedt aufbereitet. Von dort aus wird das Wasser über insgesamt ca. 500 km lange Versorgungsleitungen und ca. 6.400 Hausanschlüssen zu den Abnehmern befördert.

 

Um auch weiterhin eine reibungslose Belieferung der stetig steigenden Anzahl von Abnehmern gewährleisten zu können, erfolgte 2021 eine Erweiterung der Filteranlagen im Wasserwerk. Hierfür wurde ein Anbau an das Betriebsgebäude, mit Platz für drei zusätzliche Anlagen zur Wasseraufbereitung, notwendig. Zu den bestehenden drei Filtern werden nach Fertigstellung der Baumaßnahme in 2022 vorerst zwei weitere Anlagen in Betrieb genommen.

 

Die Wasserbeförderung wird durch ca. 20 Peil- und Messbrunnen im Fördergebiet laufend kontrolliert und die Qualität des aufbereiteten Trinkwassers durch Fachpersonal ständig überwacht.

 

Der Wasserbeschaffungsverband Südangeln beschäftigt fünf technische Mitarbeiter. Ihre Aufgaben sind u.a. der Bau, der Betrieb, die Unterhaltung und Erneuerung aller Anlagen zur Wasserförderung im Wasserwerk Süderfahrenstedt sowie aller Versorgungsleitungen bis zum Hausanschluss hinter dem Wasserzähler.

 

Für den Fall von Störungen im Wasserwerk Süderfahrenstedt oder im Versorgungsnetz steht durch einen 24-Stunden-Not-und Bereitschaftsdienst immer ausgebildetes technisches Personal bereit, um Abhilfe zu schaffen.

 

Anschrift:

 

 

Wasserwerk Süderfahrenstedt

Stolkerhecker Weg 1

24890 Süderfahrenstedt

Telefon:

04623-1466

Telefax:

04623-189190

E-Mail: